HNO

Home / HNO

HNO

Die Verwendung von Lasern ist in der HNO-Chirurgie heutzutage gängige Praxis. Die Weiterentwicklung der Strahlquellen hat eine Revolution des chirurgischen Ansatzes in der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde ermöglicht, da nun hochpräzise minimalinvasive Eingriffe durchgeführt werden können, die sich für ein breites Spektrum an Erkrankungen von Hals/Nase/Ohren eignen.

Die am häufigsten genutzte Quelle ist der CO₂-Laser, der insbesondere für seine hohe Präzision beim Schneiden und seine hervorragende Koagulationswirkung geschätzt wird.

SmartXide² und MultiPulse PRO, die CO₂-Lasersysteme von Asclepion Laser Technologies, stellen einen Wendepunkt hin zu einfacheren, schnelleren, sichereren und effektiveren Operationen dar. Dank der technologischen Entwicklungen und der laufenden wissenschaftlichen Untersuchungen in Laboren in Jena sowie in Kompetenzzentren auf der ganzen Welt bietet der SmartXide² mehr als herkömmliche Systeme, was einen maßgeblichen Einfluss auf die Lasertechnologie für HNO-Anwendungen hat.

Das SmartXide²-System erweitert die bereits bekannten Vorteile der CO₂-Laserchirurgie noch zusätzlich. Seine innovative RF-CO₂-Strahlquelle mit der einzigartigen PSD® (Pulse Shape Design) -Technologie erzeugt Pulse (U-Pulse), die speziell für chirurgische Anwendungen entwickelt wurden, und arbeitet in perfektem Zusammenspiel mit dem HiScan Surgical-Scannersystem.

Die durch eine kleine Spot-Größe erzielte Energiedichte in Kombination mit einer hohen Spitzenleistung und ultrakurz gepulster Strahlung ermöglicht eine höhere Leistung bei der Photoablation, insbesondere bei Verwendung des EasySpot Hybrid Mikromanipulators und des Operationsmikroskops.
Die wichtigsten Funktionen kann der Chirurg dank des Joysticks des Mikromanipulators ganz einfach steuern, ohne vom Mikroskop aufzublicken. Damit behält er die volle Kontrolle über die Schnitttiefe sowie die Form und Größe der Scanfiguren.

Die wichtigsten Vorteile der CO₂-Laserchirurgie (mit besonderer Berücksichtigung der transoralen Laser-Mikrochirurgie):

  • Einfachheit
  • Schnelligkeit
  • Minimalinvasive Operation
  • Geringe Morbidität
  • Möglichkeit, ältere und/oder geschwächte Patienten sowie Patienten mit Herzschrittmacher zu operieren
  • Kürzere Krankenhausaufenthalte (geringere Krankheitskosten)
  • Ergebnisse in der chirurgischen Onkologie ebenso gut wie die traditioneller Eingriffe oder besser

Diese Lasersysteme sind hervorragende chirurgische Instrumente, die sich durch eine ausgezeichnete Hämostase und verringerte laterale thermische Schädigungen auszeichnen.

Erfahren Sie mehr darüber, wie die Mikrochirurgie mittels CO₂-Laser in der HNO-Heilkunde beste Ergebnisse im OP gewährleisten kann.
Neben der CO₂-Strahlquelle, welche als Goldstandard für HNO-Anwendungen angesehen wird, eignen sich auch die Diodenlaser (SmartXide² und QuadroStarPRO) aus der Produktpalette von Asclepion Laser Technologies für die HNO-Heilkunde, vor allem für die Mittelohr-, endonasale und Oralchirurgie.

Eine weitere für HNO-Anwendungen genutzte Strahlquelle sind Ho:YAG-Laser (MultiPulse HoPLUS) aufgrund ihrer photomechanischen Wirkung. Sie werden zur Behandlung von Speichelsteinen (Sialolithiasis) eingesetzt.

In vielen Fällen ist die endoskopische Laser-Lithotripsie eine geeignete minimalinvasive Alternative zur transoralen Resektion einer Speicheldrüse oder zur Resektion der Unterkieferspeicheldrüse von außen, wenn zu große Speichelsteine nicht vollständig aus den Speichelgängen entfernt werden können.

Hauptanwendungen

Transorale Kehlkopf-Mikrochirurgie: Chordektomie und Chordotomie | Polypen und Kehlkopfpapillome (einschließlich diffuse Papillomatose) | Stimmlippenknötchen | gutartige Neubildungen | Reinke-Ödem | Laryngozele | Laryngitis mit Hyperkeratose | Narbengewebe | Granulom | angeborener membranöser Verschluss des Kehlkopfs | Leukoplakie und Erythroplasie | primäre Larynxkarzinome | Operation nach erfolgloser Strahlentherapie | Stimmlippenparese in Adduktionsstellung | laryngotracheale Stenose | Larynx-Amyloidose

Mittelohrchirurgie: Stapedotomie und Myringotomie

Mundchirurgie: Leukoplakie | Erythroplasie | Papillom | Hämangiom | Tumoren (z. B. Glossektomie) | Zenker-Divertikel | Choanalatresie | LAUP (laser-assistierte Uvulopalatoplastik) | Tonsillotomie & Tonsillektomie | Sialolithiasis (Speichelsteine)

Nasen-, endonasale & endoskopische Nasennebenhöhlenchirurgie: Nasenmuschelreduktion (bei Nasenmuschelhyperplasie) | Septumplastik | Entfernung von nasalen Obstruktionen (z. B. Stenosen), wiederkehrenden Nasen- und Nasennebenhöhlenpolypen, Synechien | Rhinophym | Keloide und hypertrophe Narben

Tracheobronchialsystem: Stenosen, Knötchen, Polypen, Tumoren

Kopf & Hals: Resektion von Tumoren im Unter-Gesicht und Nackenbereich

Anwendungsgalerie

Klinische fallstudie

One Shot - technique CO2 laser stapedotomy

Stapedotomie mittels CO₂ -Laser in One-Shot-Technik

[Mit freundlicher Genehmigung von Dr. S. Dallari, Leiter der HNO-Abteilung – Krankenhaus Fermo, Italien.]

Zugehörige Produkte

MultiPulse HoPLUS
MultiPulse-HoPlus
Der MultiPulse HoPLUS ist ein Holmium-Lasergerät, das sich durch große Flexibilität und Effizienz auszeichnet – unverzichtbare Eigenschaften für Kompetenzzentren der Endourologie. Er wird sowohl für die operative Behandlung der BPH als auch für endoskopische Lithotripsie empfohlen.
QuadroStarPRO
Der QuadroStarPRO ist ein tabeltop Diodenlasersystem mit einem kompakten, ergonomischen Design, das für die Phlebologie und endovaskuläre Laserbehandlungen entwickelt wurde, aber dank seiner Vielseitigkeit auch sehr gut für zahlreiche andere endochirurgische Anwendungen geeignet ist.
SmartXide²
Das SmartXide²-System mit CO₂ und Dioden als Strahlquellen ist eine der vielseitigsten, fortschrittlichsten Lösungen, die derzeit für chirurgische Anwendungen erhältlich sind. Es eignet sich für Präzisionsmikrochirurgie in den Bereichen HNO, Gynäkologie, Neurochirurgie und Allgemeinchirurgie.
MultiPulse PRO
Der MultiPulse PRO ist ein CO₂-Lasersystem für den Einsatz in der HNO-Mikrochirurgie, Allgemeinchirurgie und gynäkologischen Chirurgie sowie bei der Kolposkopie. Er ist für alle photoablativen Verfahren geeignet und erleichtert die Arbeit des Chirurgen durch das Zusammenspiel modernster Technologien.
Contattateci

Avete delle domande? Saremo lieti di aiutarvi.

Ihr Name*

Ihre Stadt*

Ihr Land*

Ihre E-Mail*

Ihre Nachricht*

Ich bin mit der Verarbeitung meiner persönlichen Daten einverstanden*.

Ich möchte News zu Produkten und Events erhalten.